Neueste Artikel

#095 Haben wir eine positive Fehlerkultur?


Wir sprechen über Dinge, die zu Fehlern führen, Dinge, die bei der Korrektur des Fehlers noch viel schlimmer werden können und die große Möglichkeit der Clubabendgestaltung, wenn man Fehler als Quelle für Workshop-Themen sieht.



Mitwirkende

avatar
Martin Kull
avatar
Peter Höfelmeyer

Shownotes

Wir sprechen über positive Fehlerkultur
Fehler offen kommunizieren
Lasst die Fehler machen – es ist ein Signal
Ursache für Fehler?
Habe ich schon alle Teaching-Varianten ausgeschöpft?
Positive Fehlerkultur bedeutet auch, diese auszustrahlen
Schnell wieder ins Positive: Go home, make Lines
Fehler identifizieren – Quelle für Workshop-Planung
Workshop kann auch Formation Awareness sein
Ursache finden – Timing, Wording, Deutlichkeit, Musikauswahl?
Wie ist die eigene Verfassung? Aufmerksam oder auf Autopilot?
Sollbruchstellen und bekannte Fehler
Wie kann ich lernen Sollbruchstellen zu erkennen?
Jedes Tanzen gehen ist eine Fortbildung
Antrainierte Erwartungshaltung
Denken beeinflusst die Ausstrahlung
Fehler durch zu viel Verkrampftheit
Wieviel Fokus auf einen Square tut gut?

#094 Peter auf dem 37c3


Peter hat in einer auf dem 37c3 aufgenommenen Podcast-Folge mit Gesprächspartner:innen das Mindset der Teilnehmer:innen erörtert. Wir lernen das Engelsystem kennen. Hören, dass jeder, der es zulässt, in die Verantwortung wächst. Und ganz Square-Dance-like "Du kannst dich ausprobieren - und wenn du scheiterst, dann scheiterst du eben". Hört einfach mal zu und stellt euch vor, wie so eine Square Dance Veranstaltung mit diesem Mindset aussehen könnte.



Mitwirkende

avatar
Martin Kull
avatar
Peter Höfelmeyer

Shownotes

Peter war auf dem Chaos Communication Congress 37c3
Das Setting bei der Aufnahme
Intro der Gesprächsrunde auf dem 37c3
Martin gibt Peter eine Aufgabe mit – Challenge accepted
Vorstelllungsrunde und „Was ist für dich der Congress“
Dani – Podcast ESC Schnack
Catrin – Podcast Mind the Tech
Sven – Podcast Och Menno
Andi
Marcel – Podcast Projekte
„Be excellent to each other“ ist eine Aufforderung
Engelsystem
Was findet auf dem Congress statt?
Viele Teilgeber, die nicht im Engelsystem registriert sind
Warum funktioniert es – gewachsene Kultur
Was hat sich über die Jahre verändert?
Die Communication spielt auf mehreren Ebene eine Rolle
Awareness – wie man miteinander umgeht
Reden hilft
Gibt es Menschen, die das Mindset verstärkt haben?
Lindworm – einer mit mehr Erfahrung – Podcast Sendungsbewusstsein
Zulassen, mit seinen Aufgaben zu wachsen
Be excellent to each other – ein Lebensthema

#093 Und wieder kommt ein Jahr!


Ein Rückblick, ein Ausblick, hoffentlich mehr Durchblick für und mit euch! Was wir mit "Dem Tanz Bedeutung geben" angestoßen haben, wollen wir weiter verfolgen und um ein ganz wesentliches Thema ergänzen. Vielen Dank für eure Unterstützung und auf ein erfolgreiches 2024!



Mitwirkende

avatar
Martin Kull
avatar
Peter Höfelmeyer

Shownotes

Nur noch 7 Folgen bis zur 100 🙂
Aufhören ist gar kein Thema – es gehört dazu
Unsere Denkarbeit wirkt auf die eigene Arbeit als Caller
Die Entscheidungsgrundlage wird breiter
Immer neugierig bleiben
Mindset – Einstellung – wie und warum arbeite ich dran?
Das war der Ausblick – vielen Dank und ein gutes Jahr 2024

#092 Trade


Wir diskutieren Trade in der Class, Trade im Workshop, Schwierigkeiten bei der Ausführung, Hilfestellungen, Fallstricke etc.. Es lohnt sich, über Figuren nachzudenken - vor allem aus Sicht des Tänzers! Und es gibt mal wieder die Rubrik "Musik".



Mitwirkende

avatar
Martin Kull
avatar
Peter Höfelmeyer

Shownotes

Choreofolge, heute gehts um TRADE
Eine simple Figur?
Mit welcher Variante fangen wir beim Teachen an?
TRADE ist einer der ersten Figuren, die alleine getanzt werden
Workshop Idee PARTNER TRADE ONCE AND A HALF
TRADE und Tanz Bedeutung geben
Formations und Dancer Naming
Komplexität und die StopAndGo-Falle
TRADE und die bessere Hilfe
Die Bodenwelle
Off Topic: Schnee 🙂
Rubrik Musik
Warm And Fuzzy – Rocking M 2011
Setting Sail for Christmas – Throw Back Tunes EU1
Anekdote und Outro

Wie in der Folge versprochen … Winterbilder aus Stoltenberg.

Kater im Schnee
Kater Elis
Krippe aus Holz mit Weihnachtsbeleuchtung vor einer Tanne. Alles mit mehreren Zentimetern Schnee bedeckt und mit Weihnachtsbeleuchtung.
Dorfplatzimpression aus Stoltenberg beim Anleuchten am 1. Advent 2023

091 Tempo vs. Geschwindigkeit


Die Musik und/oder die Kommandos werden als zu schnell empfunden. Wenn solche Kritik aufkommt und wir nach Lösungen suchen möchten, ist es wichtig, die Kritik in konkrete Handlungsempfehlungen umzuwandeln. Mögliche Maßnahmen könnten sein, das Musikstück langsamer abzuspielen oder den Tänzern mehr Zeit zu geben. Es ist entscheidend, die Ursache für die Kritik zu identifizieren und entsprechend zu reagieren. Gibt es ein ideales Tempo oder eine richtige Geschwindigkeit überhaupt?



Mitwirkende

avatar
Martin Kull
avatar
Peter Höfelmeyer

Shownotes

Die ruhige Zeit kommt, die sich für manche schnell anfühlt.
Es geht um Tempo und Geschwindigkeit
Was verstehen wir unter Tempo?
Was verstehen wir unter Geschwindigkeit?
Welches Tempo verwenden wir?
Höheres Tempo erfordert ein gutes Tanzen mit Spannung
Moderates Tempo bedeutet mehr Ruhe im positiven Sinne
Phrasing und Wording
Geschwindigkeit als Stellschraube
Tänzer können Geschwindigkeit beeinflussen

Caller Lounge Dance Academy Online


Es geht um Planung, Details, Tricks und Kniffe. Das vermitteln wir in der Caller Lounge Dance Academy. Und die kommt zu Dir nach Hause, wenn Du willst - digital, aber höchst persönlich. Wir arbeiten mit Dir zusammen am Thema und Ziel und unterstützen wo wir können. Hierzu haben wir uns ein Vorgehen überlegt, das wir Dir gerne vorstellen und mit Dir umsetzen. Interesse? Dann hör dir die Folge an und kontaktiere uns!



Mitwirkende

avatar
Martin Kull
avatar
Peter Höfelmeyer

Shownotes

EMail: kontakt@callerlounge.de

#089 Umlernen dauert 3mal länger


Wir wissen alle um die Tatsache, dass etwas Erlerntes umzulernen viel viel länger dauert, als das Lernen selbst. Schließlich muss ein Automatismus wieder gelöscht und ein Verhalten neu verstanden und verinnerlicht werden. Es ist daher allein unter dem Gesichtspunkt einer effektiven Class-Gestaltung von immenser Bedeutung, von Anfang an auf eine korrekte schnörkellose Ausführung von Figuren zu achten.



Mitwirkende

avatar
Martin Kull
avatar
Peter Höfelmeyer

Shownotes

Radfahren neu lernen
Tanzbewegungen von Beginn an einstudieren
Beispiel CIRCLE LEFT
Tanzen in die Class Planung integrieren
Konsequentes Nachhalten tänzerischer Elemente

#088 ECTA Convention 2023


Peter berichtet von Sessions, die einen besonderen Eindruck hinterlassen haben, von den Begegnungen außerhalb von Seminaren und zur allgemeinen Stimmung. Klares Votum zum Ende hin - eine Teilnahme an der ECTA Convention ist immer ein Gewinn.



Mitwirkende

avatar
Martin Kull
avatar
Peter Höfelmeyer

Shownotes

ECTA Convention, Martin war im Urlaub, Peter berichtet
Inklusives oder an Inklusion angelehntes Tanzen
Dancing Eagles Cologne (Einen direkten Kontakt zu Birgit stellen wir bei Bedarf gerne her)
Set Simulationsbrillen Augenkrankheiten
Gemeinsamer Round- und Square Dance Tip
Teilnehmer oder Teilgeber?
Convention als Katalysator für positive Attitude
Weitere Highlights bezüglich Seminar-Präsentation
EEP
Socializing
Nochmal zum Projekt gemeinsamer Round- und Square Dance Tip
Komplexität
Bringt es etwas dem Square Dance?
Es hat mir besonders gefallen, dass …

#087 Dem Tanz Bedeutung geben – Bestandsaufnahme


Welche Entwicklung haben wir genommen? Welcher Einzelaspekt ist es, der uns aktuell am Meisten beschäftigt? Wir sprechen über unsere Learnings und auf welchem Weg wir uns befinden - mit teils überraschenden Ergebnissen.



Mitwirkende

avatar
Martin Kull
avatar
Peter Höfelmeyer

Shownotes

Zusammenkehren der Erkenntnisse zu „Dem Tanz Bedeutung geben“
Warum das Thema noch wichtig ist
Gut getanzter Square Dance bei Demo wirkte attraktiv
Da ist immer noch mehr drin
Wir sind immer noch am erkunden der Stellschrauben
Es ist ein spannende Reise zu der wir euch einladen
Hilfestellung für Tänzer: Was könnte als nächtes kommen?
Blick nach vorne und zu den anderen Tänzern
Tanzbereitschaft
Das Thema funktioniert nur als ständiger Begleiter
Man ist als Lehrender auch immer Lernender
Das Thema benötigt Durchhaltevermögen
Es lohnt das Thema bei gestandenen Tänzern zu platzieren
Wir brauchen die Erfahrenen als Unterstützer für das Thema
40 Jahre für einen Club Clubcaller: Er macht etwas richitg
Square Breathing potenziert das Vergnügen
Square Breathing den Tänzern mit konkreten Beispielen zeigen
Kleiner Square tanzt Grand Square mit 32 Schritten
Kompakter Square tanzt ohne Hektik
Mit Stop And Go verschwindet das Tanzelement
Gemeinsam Lernen
Verantwortung der Tänzer und Rechtfertigung für Caller
100 Prozent Square Dance durch Summe aus Tanz und Komplexität
Round Dancer als Beispiel für Tanz Bedeutung geben
Was nimmt der Beobachter von aussen wahr? Die Ausstrahlung!
Outro – nutzt die ersten Chancen bei den Open Houses

#086 Split Circulate Workshop


SPLIT CIRCULATE ist oft immer in derselben Art und Weise in unsere Choreografien eingebunden - aus Parallel Ocean Waves. Warum nicht mal etwas Herausforderung und einen Blick über den Tellerrand im Mainstream oder gar etwas ganz Ungewöhnliches - viel Erfolg!



Mitwirkende

avatar
Martin Kull
avatar
Peter Höfelmeyer

Shownotes

Choreo Folge mit Thema Split Circulate
Nutzt Du viel Circulate am Clubabend
Herausforderung 90 Grad Wechsel der Formation
Blick für den ganzen Square haben/bekommen
Martins Lieblings Split Circulate Kombination
Ungewohnte Kombination mit Sicherheitsleine
Wo können Schrecksekunden sein und was calle ich danach?
Kompakter Square bringt Sicherheit
Square Breathing. Nach innen denken.
Formation Awareness trainieren
Caller Selbststudium Circulates in der Column
Eine von Martins Traum-Kombinationen
Warum keine Choreo Sequenzen in den Shownotes sind
Do your Part Konzept
Erstes Do Your Part Beispiel – jetzt geht es ins Detail 😉
Herausforderungen und Highlights kurz halten
Zweites Do Your Part Beispiel
Kritisch zu sehen unter dem Aspekt dem Tanz Bedeutung geben
Wenn Du es diskutieren kannst, solltest Du es nicht callen.