Podcast
Kommentare 1

#077 Themenabende – wir gehen ins Detail mit Paddy Böhnke


Wir freuen uns über einen sehr interessanten Austausch mit Paddy Böhnke zu dessen Herangehensweise an "Themenabende". Paddy hat eine sehr analytische Art mit Herausforderungen umzugehen und nimmt uns mit auf seinen Weg zum Themenabend - dem Tool für eine Bereicherung des Clublebens und die Entwicklung von Showmanship und Entertainment.



Mitwirkende

avatar
Martin Kull
avatar
Peter Höfelmeyer
avatar
Paddy Böhnke

Shownotes

Vorstellung unseres Gastes Paddy Böhnke
Unser Thema: Themenabende
Peters kleine Erfahrung mit dem irischen Abend
Paddys Weg und Motivation Themenabende vorzubereiten
Fokus auf das, was funktioniert
Special Dance der Castle Twirlers als Inspiration
Die Idee des Singing Call Mottoabends wird geboren
Die Vorbereitung für Themen- und Songsuche ist ein laufender Prozess
Der erste Themenabend mit Songs von den Eagles
Warum war dieser erste Themenabend ’nur ok‘?
Herausforderung: Ein Abend nur Singing Calls
Reflektion – der Weg zur Optimierung
Suche in der ceder.net Datenbank
musicforcallers.com
Paddy springt über seinen Schatten und macht eine positive Erfahrung
Wie ist der Themenabend strukturiert?
Aussortierte Singing Calls können mal den Unterschied machen
Trainiert ein Themenabend die Wahrnehmung für Singing Calls?
Für höhere Spannung sollte ein Thema unversehbar sein
Andererseits sind Gassenhauer wichtig für die Stimmung
Gibt es Feedback zu Singing Calls?
Geschichtenerzähler
Kenntnis über Song-Hintergrund verändert die Interpretation
Beispiel Love Potion No. 9
Welche Themen – Band, Musiker, Genre, …?
Verkleidung auf Themenabend?
Paddys bisheriges Highlight
Schlagerabend
Aufwand für Vorbereitung
Motivation: Die Tänzer wieder zusammenbringen
Wiederholung von Themenabenden? Ja, aber mit Abstand!
Paddy füllt seine Themenabend Playlisten fortwährend
Überraschende Beispiele vom Schlagerabend
Paddy Boehnke I have to say I love you – frensh version
Verkleidung – sich selbst nicht ernst nehmen
Wann ist der nächste Themenabend?
Peters Themenabend Schleswig-Holstein

#007 Wade Driver – an interview on music 

1 Kommentare

  1. Claus Warnecke sagt

    Hallo ihr 2 (bzw. 3),

    wieder sehr spannend, aber nichts für mich. Zum einen bin ich mangels gesanglicher Qualitäten kein Freund von Singing-Call-Abenden und zum anderen bin ich zu faul dies vorzubereiten. Ich habe absolute Hochachtung vor Callern, die sich die Zeit für akribische Vorbereitung nehmen. Denn man konnte gut heraus hören, dass das eine Menge Arbeit ist. Aber nur husch-husch ist dann auch Sch….

    Liebe Grüße

    Claus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert